Dr. Sabine Viktoria Schneider, MBA

Wirtschaftspsychologische Beratungspraxis
"Wachstum durch Inspiration"

Philosophie & Methodik

„Auf zu neuen Ufern“

Ich sehe mich als Mit- und manchmal auch als provozierende Querdenkerin, öfter auch als „Critical Friend“, Dialogpartnerin, Feedbackgeberin und immer als Motivatorin. Besonders oft wird mir dabei zurückgemeldet, dass ich sehr klar bin, manchmal auch etwas zynisch sein kann (aber immer auf eine äußerst konstruktive und charmante Art), und jede Klientin / jeder Klient noch immer an ihr / sein Ziel gekommen ist. Nicht zuletzt durch meine persönliche Hartnäckigkeit niemals aufzugeben – es gibt immer für alles eine Lösung. Man muss nur zulassen, diese auch zu finden.

Portfolio


Change Management

„Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern…“


 

Weiterlesen

Mosaik Management Ansatz

„Veränderungen bewusst gestalten“


 

Weiterlesen

Business Coaching

„Die Segel überlegt setzen“


 

Weiterlesen

Transaktionsanalyse

Zwischen Menschen


 

Weiterlesen

Insights-Analysen

Individuelle Potenziale gezielt erkennen


 

Weiterlesen

Speaker

Motivation für die Crew


 

Weiterlesen

Wirtschaftspsychologische Beratung &
Change Management

„Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern…“

Das Verändern von Den­kweisen und individuellen Ein­stellungen ist mit Ab­stand die größte Herausforderung in Ver­än­derung­­sprozessen. Des­halb sehe ich es als meine Aufgabe als Wirtschaftspsychologin Sie während dieser Zeit inten­siv zu  be­glei­ten und dabei zu unter­stützen Ihre  Führungs­­kräf­te zu den er­folgs­­re­le­van­testen Fak­to­ren Ihres internen Change­prozesses zu machen und Ihre Mitarbeiter zudem zu motivieren sich aktiv einzubringen.   Ich arbeite in Veränderungs­prozessen sehr gerne basierend auf der Grundidee der „Theorie U“ von Claus O. Scharmer und fokussiere für den Aufbau des Change Prozesses gerne die wesentlichen sieben Kompetenzen:

  1. Achtsamkeit: Das Nichtwissen von sich selbst und anderen akzeptieren, Fragen stellen dürfen und Dinge in Frage stellen können.
  2. Offenheit: An Grenzen gehen dürfen, gut beobachten (lernen) und ohne Bewertung zuhören können, offen sein für neue Ideen und Ansätze.
  3. Pfadunabhängigkeit: In Alternativen denken, Abzweigungen gehen, Dinge ausprobieren dürfen und gegebenenfalls auch umdrehen können.
  4. Kombinatorische Intelligenz: Das „Sowohl-als-auch denken“ leben, kreativ kombinieren lernen, Neues entdecken, stetiges dazulernen neuer Optionen und Möglichkeiten.
  5. Gestaltungsfähigkeit: Das Neue gestalten, Ideen einbringen, keine Angst vor dem Scheitern haben, Freude am Versuchen und Ausprobieren spüren.
  6. Kooperationsfähigkeit: Miteinander reden, Vertrauen aufbauen, respektvoller Umgang miteinander und die Vielfalt aller Ideen im Unternehmen nutzen lernen.
  7. Geduld und Ausdauer: Aus Fehlern lernen, Erfahrungen machen dürfen, beobachten, ausprobieren und wachsen – alles braucht seine Zeit.
Und für eine reflektiere Auszeit zwischendurch steht immer meine Liege an Deck zur Verfügung.

Darüber hinaus arbeite ich mit Workshop- und Trainingsmethoden die viel Platz für die Ideen und Inspirationen Ihrer Mitarbeiter lassen und jeden einzelnen zu einem aktiven Teil des Veränderungsprozesses machen.

Mosaik Management Ansatz

„Jedes Unternehmen ist ein Kunstwerk.
Erst durch das optimale Zusammenspiel aller Teilchen
entsteht ein Gesamtbild, das nicht nur erfolgreich ist, sondern auch begeistert, motiviert und bewegt!“

Motivieren. Begeistern. Stärken erkennen. Ergebnisorientiert handeln. Die Ziele sind klar gesteckt. Aber wie erreichen? In einer Wirtschaftswelt, die sich ständig und mit rasanter Geschwindigkeit verändert, sind die Herausforderungen an das Management um ein Vielfaches gestiegen. Fachliche Kompetenz ist genauso gefragt, wie besondere Führungsstärke und Kommunikationsfähigkeit. Veränderungen erkennen und initiieren, neue Strategien und Strukturen umsetzen, MitarbeiterInnen motivieren und in das Unternehmen mit einbeziehen, den gemeinsamen Erfolg fördern und auch kommunizieren – das sind nur einige Werkzeuge für einen professionellen und situativen Führungsstil.

In turbulenten Zeiten, in denen nichts sicher erscheint und alles in Frage gestellt wird, benötigen Unternehmen und Organisationen exzellente Führungskräfte. Neue Potenziale im Management und bei Mitarbeitern im Unternehmen sollen freigesetzt und neue Perspektiven aufgezeigt werden. Doch gerade für den sprichwörtlichen „frischen Wind“ in der Führungsetage eines Unternehmens ist oft ein reflektierendes Gegenüber nötig, ein neutraler Gesprächspartner, der Perspektivenwechsel erkennt sowie ermöglicht und durch systemische Fragen neue Lösungsansätze zulässt.

Vom Einzelnen zum funktionierenden Ganzen – das ist die Basis für systemisches Veränderungsmanagement. Und das beginnt nun einmal von ganz unten: Nur durch das Einbeziehen Ihrer MitarbeiterInnen und deren individuellen Ideen ist es möglich, Veränderungsprozesse transparent und erfolgreich zu gestalten. Doch was bedeutet „systemisches Gestalten“? Durch offene, transparente Prozesse und Fragen werden alle MitarbeiterInnen eingeladen, ihre eigenen Ideen und Lösungsansätze einzubringen. Durch den so stattfindenden hierarchieübergreifenden „Bottom up“-Ansatz wird der gesamte Veränderungsprozess systematisch im Unternehmen implementiert und führt so zu einem möglichst einheitlichen Commitment. Unterstützt wird der gesamte Prozess durch interne Arbeitsgruppen, interne Projektleiter (welche auch durch externe Coachings unterstützt werden), etc..

Business Coaching

„Die Segel überlegt setzen.“

Oben wird die Luft immer dünner und die richtig guten Freunde stets weniger… Genau deshalb brauchen insbesondere die Top-Führungskräfte auch immer wieder einmal jemanden neutralen zum Austauschen  und visionären Vorausblicken in die Zukunft.

Ich sehe mich hier, selbst aus dem Wirtschaftskontext kommend, als neutrale und dennoch zu neuen Ideen und Herangehensweisen inspirierende Gesprächspartnerin. Meine Klienten tauschen sich mit mir über ihren Alltag aus, über ihre Probleme und Herausforderungen mit Mitarbeitern, Kollegen, Vorständen und Aufsichtsräten aus und wir schauen gemeinsam auf die momentane Situation, wie es dazu gekommen ist und entwickeln eine Strategie wie die nächsten Schritte und Konsequenzen am effizientesten zu gestalten sind.

Ich selbst bin dabei nur der Impulsgeber. Die Lösung für die Umsetzung kommt ausschließlich von meinen Klienten. Ich helfe Ihnen nur den richtigen Weg einzuschlagen und vielleicht auch über die eine, oder andere, neue Herangehensweise nachzudenken. Die Lösung kommt jedoch nie von mir – die müssen die Führungskräfte im Coaching selbst erarbeiten.

Anlässe für ein Coaching

  • Persönliche Herausforderungen als Führungskraft / individuelle Themenstellungen
  • Probleme bei der Entscheidungsfindung oder der konsequenten Umsetzung von Entscheidungen
  • Vereinbarte Strategien führen nicht zum Erfolg
  • Fehlende Innovationskraft
  • Interne Konflikte zwischen einzelnen Personen und / oder Fachbereichen
  • Einzelne Bereiche sind sehr erfolgreich, aber das interne Zusammenspiel funktioniert nicht mehr
  • Schuldzuweisungen oder innerer Rückzug im Management
  • Stagnation

IntrovisionCoaching

Es gibt Situationen in Coachings in welchen der Klient eine tiefgehende Reflexion seiner eigenen, oftmals über Jahre eingeübten, Verhaltensweisen braucht, weil er merkt, dass er im Status quo immer wieder an seine eigenen Grenzen stößt. Er fällt vermehrt in alte Verhaltensmuster, die er vielleicht auch schon als überwunden gedacht hat, zurück. Im Umgang mit Stresssituationen, mit sich selbst und als Führungskraft, oder insbesondere auch im Verhalten seinen Mitarbeitern gegenüber.

Mit IntrovisionCoaching gibt es dafür nun eine ausgesprochen effektive und schnell wirkungsvolle Methode, welche diese tiefsitzenden Muster dauerhaft auflöst und innerhalb kurzer Zeit nachhaltige und effektive Veränderungen bewirkt. Veränderungen die sich auf den Klienten selbst, wie auch auf das gesamte Umfeld, positiv auswirken.

Typische Themen für ein IntrovisionCoaching:

  • Zu denken, keine Kraft mehr zu haben die aktuellen Situationen „zu stemmen“
  • Angst, den Anforderungen nicht zu genügen, „nicht gut genug“ zu sein
  • Innere Verbote etwas zu tun oder zu lassen
    („Ich darf auf gar keinen Fall versagen!“)
  • Angst vor Zurückweisung, Ablehnung, Enttäuschung
  • etc.

Personal Balanced Scorecard

Wie Sie sich als Führungskraft positionieren und inwieweit Sie bereit sind all Ihre Potenziale zu nutzen und auch welche Rahmenbedingungen Sie dafür brauchen ist Teil Ihrer eigenen Personal Balanced Scorecard.
Ein Konzept aus den USA das sich ganz gezielt mit der Person und den eigenen Potenzialen und Möglichkeiten auseinandersetzt und aus jedem das Beste herausholt!

Im Coaching erstellen wir gemeinsam Ihre individuelle SWOT-Analyse (Stärken-Schwächen-Chance-Risiken) und leiten davon einen auf Sie zugeschnittenen Coachingplan ab.

Wesentliche Fragen rund um Ihre eigenen PBSC werden so aussehen:

  • Was treibt Sie an?
  • Was ist Ihre eigene Vision?
  • Was ist Ihre Mission?
  • Was ist Ihre persönliche „Key role“ als Führungskraft?
  • etc.

Coachings via Skype & Telefon

Um meinen Coachees auch kurzfristig und im Zuge von akuten Situationen zur Verfügung stehen zu können biete ich Coachings auch via Skype und Telefon an. Umso die volle Autonomie zu wahren und Führungskräften auch spontan begleitend zur Seite stehen zu können.

Transaktionsanalyse

Eine der schönsten Methoden um zwischenmenschliche Beziehungen darzustellen.

Das Prinzip der TA basiert auf einer von gegenseitiger Achtung und Wertschätzung geprägten Form der Kommunikation. Deshalb eignet sich diese Methode auch besonders gut für den Einsatz in dynamischen Konfliktsituationen – da man hierdurch die Möglichkeit bekommt, die individuellen Dynamiken nachzuvollziehen und, im besten Fall, auch zu verstehen.

Das Besondere der TA  ist die Integration und Verbindung von drei Ebenen und daraus resultierenden individuellen Verhaltensweisen:

  • Der kognitiven Ebene, also des Denkens – ich lerne zu verstehen, wie mein Gegenüber denkt und was bestimmte Kommunikationsmuster bei ihm / ihr auslösen.
  • Der emotionalen, psychologischen Ebene des Fühlens und Handelns – ich lerne zu verstehen, was mein Gegenüber in gewissen Situation „fühlt“ und warum es in manchen Gesprächssituationen immer wieder zu Eskalationen kommen kann.
  • Der Ausdrucks- oder Handlungsebene, also des Verhaltens – ich lerne die Kommunikationsschleife und die damit verbundene Emotionalität einzelner Entscheidungen zu verstehen und in weiterer Folge zu akzeptieren.

Insights Potenzial Analysen

INSIGHTS MDI ist ein Diagnosesystem, mit dem man sowohl psychologische Persönlichkeitsprofile als auch situationsbedingte Anforderungsprofile erfassen kann.

INSIGHTS MDI ist ein Diagnosesystem, das sowohl Persönlichkeitsprofile als auch situationsbedingte Anforderungsprofile erfassen kann.

INSIGHTS MDI – Profile geben einen ganzheitlichen Einblick in die Komplexität menschlicher Verhaltensweisen und Entwicklungspotenziale. Sie zeigen auf, wie wir uns in Arbeits- und Stresssituationen verhalten und geben uns einen Einblick in die Unterschiede zwischen unserem natürlichen Verhalten und unserem beruflichen Rollenverhalten.

Sie erfassen unsere Wertestruktur, beleuchten unsere ganz persönlichen Antriebssysteme und erklären, warum wir uns in einer ganz bestimmten Art und Weise verhalten. Die Grundlagen der INSIGHTS MDI Potenzial-Analysen bilden die wissenschaftlichen Arbeiten von Carl Gustav Jung und William M. Marston.

Das PIW-Modell – Persönliche Interessen, Einstellungen und Werte – basiert auf den Arbeiten von Eduard Spanger.

Die Einsatzfelder der INSIGHTS MDI – Tools liegen sowohl in der strategischen Personalentwicklung als auch in der effizienten Personalauswahl durch gezielte Potenzialerkennung.

Zudem eignet sich das Instrument hervorragend zur Zusammenstellung perfekt agierender Teams.

INSIGHTS MDI ist ein ganzheitliches System, das alle Bereiche menschlichen Potenzials beleuchtet und optimieren hilft:

Das WIE – Verhalten Unsere natürlichen und angepassten Verhaltenspräferenzen

Die WARUM – Motive Unser persönliches Antriebssystem

Das WAS – Know-how Unsere Fertigkeiten, Erfahrungen, Kompetenzen

Vorteil aus der Sicht des Klienten:

individuelles Instrument zur Selbstreflexion – um die eigene Persönlichkeit und die individuellen Potenziale gezielt weiterzuentwickeln.

Es wird eine individuelle SWOT-Analyse von jedem Report abgeleitet, um die persönlichen Schwächen & Risiken bestmöglich und effizient zu reduzieren Die Analyse bildet die usgangsbasis für die Situationsbestimmung, die Entwicklung von Coaching- und individuellen Trainingsprogrammen sowie für eine wirkungsvolle Evaluation (Bildungscontrolling).

Vorteil aus der Sicht des Unternehmens:

Potenzialevaluierung aller Mitarbeiter – dadurch wird ein optimaler Einsatz der individuellen Stärken-Profile gewährleistet. Die Instrumente schaffen Transparenz über die Zusammensetzung und effektive Kooperation in High Performance Teams helfen Analysen in komplexen Veränderungsprozessen, die Dynamik und Kultur einer Organisation besser zu verstehen und darauf aufbauend gezielt zu intervenieren. Jeder Mitarbeiter reflektiert die eigene Persönlichkeit und kann so perfekt in das, nach dem Mosaik Management-Ansatz efinierte, Gesamtkunstwerk eingegliedert werden und sich optimal weiterentwickeln.
Insights_Rad

Speaker

Manchmal braucht eine Crew auch einfach nur eine kurze Motivation, einen Perspektivenwechsel von außen, um wieder voll arbeitsfähig zu werden und neue Ideen zu bekommen.

Unter dem Motto „Wachstum durch Inspiration“ begleite ich Ihre Crew für knapp zwei Stunden und entführe sie dabei in eine Welt neuer Ideen und Perspektiven.

Jeder kennt das, wir sprechen täglich mit denselben Menschen, wir haben intern alle die gleichen Probleme und niemand gibt uns die Möglichkeit unser „Tal der Tränen“ zu verlassen.

Deshalb ist es enorm wichtig, insbesondere während, aber auch schon vor, Veränderungsprozessen die Mitarbeiter durch einen charmanten und zugleich humorvollen Vortrag dazu zu animieren, wieder umzudenken und durch ihre eigenen Ideen und Inspirationen zum Wachstum des Unternehmens beizutragen.

Auch, wenn keinerlei Veränderungen anstehen, wird dieser Vortrag auf höchstem Niveau zur Inspiration Ihrer Mitarbeiter beitragen. Sie werden sehen und staunen, welche enorme Ideenvielfalt ungenutzt in Ihrem Unternehmen brach liegt. Machen Sie was draus! Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit sich aktiv einzubringen. Dann werden Sie schon bald nicht mehr nur Mitarbeiter, sondern Mitunternehmer haben, denn jeder Einzelne wird sich als Teil des Unternehmens sehen, in dem seine eigenen Ideen zählen und wertgeschätzt werden.

Über – Dr. Sabine Viktoria Schneider, MBA


Dr. Sabine Viktoria Schneider, MBA

Aufgewachsen bin ich in Salzburg in einem mittelständischen Familienunternehmen mit 65 MitarbeiterInnen. Nach der Schule habe ich mich dann, geprägt von einer durchaus spannenden und im höchsten Maße vorhandenen Familiendynamik innerhalb des Unternehmens, entschieden mich mit solchen Dynamiken fortan auch beruflich zu beschäftigen – um der ganzen Sache auch auf den Grund gehen zu können, was da warum, wann passiert – und entschied mich Wirtschaftspsychologie zu studieren.

Nach meinem Studium durfte ich in verschiedenen Firmen Erfahrungen als Führungskraft sammeln und zweimal, in meiner Rolle als HR-Managerin, auch wirklich einiges bewegen und umsetzen.
Trotzdem hatte ich immer den Eindruck, an internen Strukturen zu scheitern und das Unternehmen von innen heraus nie so effizient begleiten und stärken zu können, wie ich es aus einer externen Rolle heraus tun könnte.

So entschied ich mich 2011 für die Selbständigkeit als Business Coach und Beraterin komplexer Unternehmenskonstellationen.

Als Business Coach sehe ich mich als direkte Unterstützung und modern ausgedrückt Sparringspartnerin der Führungskräfte. Ich begleite meine Klienten durch gute und schlechte Zeiten, stehe Ihnen immer mit voller Rückendeckung zur Seite und begleite Sie auch durch stürmische Zeiten. Weil Führungskräfte insbesondere während der stürmischen Zeiten jemanden externen zum Austauschen und reflektieren haben sollten.

Parallel zu meiner Arbeit mit Einzelpersonen liebe ich es in turbulenten und äußerst konfliktreichen Situationen – in Konzernen, mittelständischen Unternehmen ebenso wie in Familienunternehmen – als diplomatische „Streitschlichterin“ fungieren zu dürfen. So kann ich die Dynamiken, mit welchen ich schon von klein auf Erfahrungen sammeln durfte, als Psychologin deeskalieren und allen Beteiligten helfen eine gemeinsame Lösung zu finden um fortan wieder im Sinne des Unternehmens weiter zusammenarbeiten zu können.

Ausbildungen:

  • Studium zur Wirtschaftspsychologin
  • Ausbildung zur psychologischen Gesprächstherapeutin
  • Ausbildung zur Transaktionsanalytikerin
  • Fortbildungen im Bereich „Schematherapie“
  • systemische Coachingausbildung
  • laufende Teilnahme an Kongressen und Fachtagungen

Als Coach anerkannt vom Österreichischen Dachverband für Coaching | ACC.

dr-sabine-schneider

 

Kontakt


Ihre Nachricht wurde versendet.
Bitte alle Felder richtig ausfüllen.
Dr. Sabine Viktoria Schneider, MBA

Wirtschaftspsychologische Coachingpraxis

Der Standort Salzburg ermöglicht absolute geografische Flexibilität für projektbezogene Vorort-Betreuungen!

Honorar

Abhängig von dem konkreten Auftrag kosten die Coachings ab 350 Euro pro Stunde zzgl. USt. und Spesen.

Angebote für Change Management Prozesse, Workshop-Moderationen sowie alle weiteren firmenspezifischen Anfragen werden individuell erstellt.

Abhängig von dem konkreten Coachingverlauf kosten die Coachings und psychologischen Beratungen in der Privatpraxis ab 220 Euro pro Stunde inkl. USt.. Teilweise Kostenrückerstattung durch private Krankenversicherungen möglich. Dies ist bitte im Vorfeld mit der jeweiligen Versicherung selbst zu klären.

Terminstornierungen

Coachingtermine müssen bitte bis spätestens
24 Stunden vor dem vereinbarten Termin via Mail (praxis@sabine-schneider.at) storniert werden.

Es gelten die AGB’s.

Kontakt details
Haunspergstraße 70/20
5020 Salzburg, Austria

praxis@sabine-schneider.at +43 664 16 16 160
PraxisAdresse
Erzherzog-Eugen-Straße 25
5020 Salzburg, Austria

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.